Datenschutzerklärung

Gültig ab: 1. Juli 2010

Durch die Verwendung der Website www.rightsdirect.com („RightsDirect-Website“) erklären Sie sich mit den nachstehend aufgeführten Online-Datenschutzrichtlinien von RightsDirect einverstanden.

ERFASSUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Auf der RightsDirect-Website können Sie auf Material zugreifen und dieses lesen, ohne dass wir Informationen zu Ihrer Identität erhalten. Bei bestimmten Aktivitäten auf der RightsDirect-Website wie z. B. Suche und Empfang von Informationen über info@rightsdirect.com können wir Sie jedoch dazu auffordern, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten wie Ihren Namen, den Namen Ihrer Organisation, Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse und andere Informationen zur Identifizierung mitteilen. Indem Sie uns eine E-Mail an info@rightsdirect.com schicken, erhalten wir Ihre E-Mail-Adresse. Es steht Ihnen völlig frei, uns diese Informationen zu liefern und/oder an solchen Aktivitäten teilzunehmen. Wenn Sie dies jedoch nicht möchten, ist RightsDirect seinerseits nicht in der Lage, Ihnen die gesuchten Informationen zu liefern.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie im Abschnitt „Sicherheit“ dieser Datenschutzerklärung.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Sie über die Website eines teilnehmenden Rechteinhabers (z. B. eines Verlages oder einer unserer Integrationspartner) auf die RightsDirect-Website zugreifen. Dann werden Sie auf eine Seite innerhalb der RightsDirect-Website weitergeleitet, und Ihre Daten werden von RightsDirect erfasst, auch wenn Sie weiterhin nur das Branding oder Logo des Urheberrechteinhabers sehen.

NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen, bewahren wir so lange auf, wie die Daten für unsere Geschäftszwecke relevant sind oder bis Sie verlangen, dass wir die Daten entfernen. Sie haben das Recht auf Kopien Ihrer personenbezogenen Daten, die im Besitz von RightsDirect sind, sowie auf die Korrektur von Unrichtigkeiten.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre persönlich identifizierbaren Daten sowohl im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen offenzulegen, als auch wenn dies nach unserer Auffassung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder einem gerichtlichen Verfahren, Gerichtsbeschluss oder rechtlichen Vorschriften nachzukommen.

RightsDirect schätzt und würdigt die Bedeutung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten. Außer in den vorgenannten Fällen werden Namenslisten unserer Kunden oder Besucher niemals an externe Organisationen weitergegeben oder verkauft. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Wenn Sie persönliche Daten an RightsDirect übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass RightsDirect und ihre Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und vertrauenswürdigen Anbieter Ihr Kundenprofil in jedem Land weltweit, einschließlich der, aber nicht beschränkt auf die Vereinigten Staaten, gegebenenfalls übertragen, speichern und verarbeiten. Diese Länder haben möglicherweise andere Datenschutzgesetze, aber wenn wir Ihre Daten auf diese Weise übertragen, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten auch weiterhin geschützt werden. Bitte beachten Sie, dass RightsDirect nicht für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken anderer Websites, auf die rightsdirect.com oder jede andere Website gegebenenfalls verlinken, verantwortlich ist.

Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten beispielsweise für folgende Zwecke:

Abschluss und Unterstützung der Tätigkeit, für die die Informationen bereitgestellt wurden, wie z. B. den Zugang zu oder die Lieferung unserer Produkte oder Dienstleistungen oder auch die Beantwortung Ihrer Anfragen und Auskunftsersuchen,

Website- und Systemadministration wie z. B. die technische Betreuung der Website und ihres Computersystems einschließlich der Verarbeitung von Benutzerkontendaten, Informationen, die im Zuge der Sicherung und Pflege der Website verwendet werden, und Überprüfung der Website-Aktivitäten durch die Website oder ihre Vertreter, sowie

Forschung und Entwicklung mit dem Ziel der Erweiterung, Bewertung und Verbesserung der Website und unserer Produkte und Dienstleistungen.

VERWENDUNG VON COOKIES UND SONSTIGEN TECHNOLOGIEN

Ein Besuch der Website von RightsDirect sowie das Abrufen der dort enthaltenen Informationen ist ohne die Preisgabe Ihrer Identität möglich. Um unsere Websites und Leistungen weiter zu verbessern, registrieren wir Ihren Besuch mithilfe von „Cookies“. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website an Ihren Browser übertragen wird und nur von der Website gelesen werden kann, die Ihnen das Cookie geschickt hat. Wenn Sie sich auf der RightsDirect-Website identifiziert haben, dient das Cookie als Identifikationskarte, in der Ihre Passwörter und Einstellungen sowie möglicherweise Ihr Lizenzstatus aufgezeichnet sind. Das Cookie kann nicht zur Ausführung von Programmen oder Übertragung von Viren verwendet werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können über Ihre Browser-Einstellungen festlegen, dass Cookies verweigert werden oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten; damit haben Sie die Möglichkeit, das Cookie zu akzeptieren oder abzulehnen. Gelegentlich kann die Website von RightsDirect Seiten enthalten, die ohne Cookies nicht zugänglich sind. Die Nichtverwendung dieser Seiten hat keinen Einfluss auf Ihren Zugang zu anderen Angeboten der Website von RightsDirect. Falls RightsDirect beschließt, andere webbasierte Angebote auf die RightsDirect-Website zu stellen, die nur mit Cookies zugänglich sind (wozu RightsDirect sich das Recht vorbehält), erhalten Sie die Möglichkeit, die für einen solchen Zugang notwendigen Cookies zu akzeptieren.

Wie bei den meisten Websites sammelt auch die Website von RightsDirect bestimmte Informationen automatisch und speichert sie in Protokolldateien. Zu diesen Informationen gehören IP-Adressen, Browser-Typ, Internet-Diensteanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, ein Datums-/Uhrzeitstempel sowie Clickstream-Daten. Wir verwenden diese Informationen, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, für Trendanalysen, zur Seitenverwaltung und Rückverfolgung der Benutzerschritte beim Navigieren auf der Website sowie zur Erfassung demografischer Informationen über unsere Benutzerbasis als Ganzes.

Wenn Sie unsere Cookies akzeptieren, verwenden wir diese zur Aufzeichnung Ihres Besuchs auf der RightsDirect-Website. Darüber hinaus verwenden wir Log-Dateien und transparente GIF-Dateien zur Verwaltung der RightsDirect-Website. Keine dieser Informationen identifiziert Sie jedoch persönlich oder ist mit Ihren persönlich identifizierbaren Daten verknüpft. Ihre Anonymität bleibt gewahrt – es sei denn, Sie haben Ihre persönlichen Daten auf anderem Wege an RightsDirect übermittelt, beispielsweise durch das Senden einer E-Mail an info@rightsdirect.com.

Sie können über Ihre Browser-Einstellungen festlegen, dass neue Cookies nicht akzeptiert werden oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein neues Cookie erhalten; außerdem haben Sie die Möglichkeit, Cookies vollständig zu deaktivieren. Wenn Sie Cookies vollständig deaktivieren, können Sie zwar noch auf die RightsDirect-Website zugreifen, sind aber möglicherweise nicht mehr in der Lage, die volle Funktionalität der Website zu nutzen (grundlegende Merkmale und Funktionen stehen aber noch zur Verfügung).

SICHERHEIT

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

RightsDirect hält sich an allgemein anerkannte Branchenstandards, was den Datenschutz betrifft. Dies betrifft sowohl die Phasen während der Übertragung als auch nach dem Empfang der Daten. Diese Standards beinhalten die Verwendung von führenden Hardware- und Software-Anwendungen. Jedoch ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung hundertprozentig sicher. Deshalb können wir keine absolute Sicherheit garantieren, auch wenn wir uns bemühen, Ihre anwendbaren Daten mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln zu schützen.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie über eine Mitteilung auf der RightsDirect-Homepage www.rightsdirect.com darüber informieren. Diese Mitteilung verbleibt für 30 Tage nach der jeweiligen Änderung auf der Website; außerdem wird auf der Website das Datum der jeweils letzten Datenschutzrichtlinien-Änderung aktualisiert. Die RightsDirect-Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Die Datenschutzrichtlinien der Websites, auf die verlinkt wird, können sich gegebenenfalls von den Datenschutzrichtlinien dieser Website unterscheiden. Die Datenschutzrichtlinien dieser Website sind nicht anwendbar auf Daten, die von anderen Websites erfasst oder diesen zur Verfügung gestellt werden.

FRAGEN, BESCHWERDEN UND STREITBEILEGUNG

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben:

Data Protection Officer

RightsDirect

Atlas Complex – Africa Building – Hoogoorddreef 9

1101 BA Amsterdam

Niederlande

E-Mail: dpo@rightsdirect.com

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass wir unsere Datenschutzrichtlinien nicht eingehalten haben oder wenn Sie sich über die Art und Weise des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten beschweren möchten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von RightsDirect. Der Datenschutzbeauftragte von RightsDirect ist für die Beilegung von Streitigkeiten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung zuständig. Mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand wird er alles daran setzen, jedes Problem zeitnah zu untersuchen und gegebenenfalls zu lösen.